Historie

Lernen und Leben in einem echten Schloss.

Vom Herrenhaus zum modernen pädagogischen Zentrum.

Wer am Ende der zwei Kilometer langen Allee den Blick auf Schloss Rohlstorf wirft, kann kaum glauben, dass sich hier ein modernes pädagogisches Zentrum befindet. Das einige Kilometer östlich von Bad Segeberg in Schleswig-Holstein liegende Internat ist ein Haus mit langer Tradition. 1912 als Herrenhaus des bereits im 16. Jahrhundert errichteten Gutes erbaut, bietet das Internat heute Platz für 72 Jungen und Mädchen.

Historie im Überblick

1914
Baujahr Schloss Rohlstorf

1962
Gründung des Internats
Seehorst

2004
Übernahme durch den
gemeinnützigen Trägerverein
zur Förderung pädagogischer
Initiativen e. V.
Internat Schloss Rohlstorf

2010
Eröffnung der Annette von Rantzau
Gemeinschaftsschule im Giebelhaus

Mit Liebe saniert und realisiert … Vom Schulkonzept bis zum Speisesaal.

Mit dem von ihr gegründeten, gemeinnützigen Trägerverein übernahm Annette von Rantzau im Jahr 2004 das Internat. Gemäß ihrer Philosophie wurde das neue pädagogische Konzept realisiert. Basierend auf dem neuen Konzept wurde das Schloss umgestaltet. Es entstanden neue Gruppenräume, der Speisesaal wurde erweitert und Küche, Zimmer und Bäder modernisiert und eine Bibliothek eingerichtet. Das Ergebnis: helle, freundliche Räumlichkeiten, in denen Kinder und Jugendliche gerne leben und lernen.

Lesen und Lernen mit Seeblick … Die Bibliothek im Internat Schloss Rohlstorf.

Die Eröffnung der Bibliothek war 2006 ein Highlight, das wir mit einer Lesung von Schauspieler Lutz Herkenrath gefeiert haben. 
2009 wurde in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz der Ausbau des oberen Geschosses durchgeführt. Jetzt bietet er Platz für bis zu 90 Schüler – 70 Plätze für interne Schülerinnen und Schüler und 20 für externe.
 Die Modernisierung der Innenausstattung, die in der Vernetzung aller zum Schloss gehörigen Gebäude mit neuer PC-Anlage mündet, ist dem Schloss von außen nicht anzusehen. Im neobarocken Stil erbaut blickt es im Norden solide und verlässlich über einen der schönsten Seen Schleswig-Holsteins – den Wardersee.

2010 wurde die Annette von Rantzau Gemeinschaftsschule im ältesten Gebäude des Guts Rohlstorf, dem Giebelhaus, eröffnet. Eine Schule mit modernster technischer Ausstattung für bis 90 Schüler und Schülerinnen. Das 4,5 Hektar große Grundstück liegt am Rande eines Landschaftsschutzgebietes und wird für zahlreiche Sport- und Freizeitgestaltungen genutzt.